Ringband

Ringbänder fixieren die Fingerbeugesehnen am Knochen und sind  für die Kraftübertragung und Beugebewegung der Finger notwendig. 

Risse oder Teilrisse der Ringbänder gehören zu den häufigsten Verletzungen der Hand beim Klettern.

Bei gebeugtem Finger und plötzlich auftretender Krafteinwirkung können die Ringbänder reißen . Ein plötzlicher Schmerz mit folgender Schwellung und Bluterguss sind die Folge. 

Die Therapie richtet sich nach dem Ausmaß des Risses und reicht von der operativen Naht bis zur Physiotherapie. In der Diagnostik ist neben der genauen Untersuchung vor allem der Ultraschall  zielführend.Die Verletzungsschwere lässt  sich damit meistens gut beurteilen.

Joachim Schiefer


Adresse

Praxisgesund
Zentrum für Sportmedizin

St. Leonhard Gasse 6 
A-5580 Tamsweg 

Sofortkontakt

Dr. Joachim Schiefer: +43 6474 7800
DDR. Dietmar Rösler: +43 650 40 20 749
Mag. David Schiefer: +43 6474 7800
Stefan Schlick, BSC: +43 676 73 03 066
Physiotherapie: +43 6474 7800

Social Media