Muskuläre Dysbalancen Teil 2

In der Sportpraxis kommt es darauf an, den jeweiligen Muskeln und ihren Verkürzungs- oder Abschwächungstendenzen mit entsprechenden Übungen zu begegnen. Verkürzte Muskeln müssen vorwiegend entspannt, gedehnt oder gelockert werden, abgeschwächte mit dosierten Kraftübungen auftrainiert werden.

Vor einem Präventionstraining sollte der individuelle Ausprägungsgrad der muskulären Dysbalancen analysiert werden. Einen ersten Überblick liefert bereits die Durchführung einfacher Tests.

David Schiefer


Adresse

Praxisgesund
Zentrum für Sportmedizin

St. Leonhard Gasse 6 
A-5580 Tamsweg 

Sofortkontakt

Dr. Joachim Schiefer: +43 6474 7800
DDR. Dietmar Rösler: +43 650 40 20 749
Mag. David Schiefer: +43 6474 7800
Stefan Schlick, BSC: +43 676 73 03 066
Physiotherapie: +43 6474 7800

Social Media