DIS

 

Oder dynamische intraligamentäre Stabilisation ist eine Operations Technik zum Erhalt eines gerissenen Kreuzbandes. Nach Kreuzbandriss kann das Band auch innerlich geschient werden, wodurch die ursprüngliche Struktur  erhalten bleibt . Wichtig für die Heilung ist, dass eine kontinuierliche Spannung auf diese Schienung ausgeübt wird . Eine Federzug ermöglicht das. Das ganze System besteht also aus einem sehr starken Polyethilene Faden in Kombination mit einem Federzug . Beides wird unter arthroskopischer Sicht im Verlauf des gerissenen Bandes eingezogen und bis zu dessen Heilung belassen. Studienergenbnisse zeigen gute Langzeitergebnisse mit dieser Methode.

Joachim Schiefer


Adresse

Praxisgesund
Zentrum für Sportmedizin

St. Leonhard Gasse 6 
A-5580 Tamsweg 

Sofortkontakt

Dr. Joachim Schiefer: +43 6474 7800
DDR. Dietmar Rösler: +43 650 40 20 749
Mag. David Schiefer: +43 6474 7800
Stefan Schlick, BSC: +43 676 73 03 066
Physiotherapie: +43 6474 7800

Social Media