Schleudertrauma

Bezeichnet eine Verletzung der Halswirbelsäule meistens im Rahmen von Auffahrunfällen mit dem Auto.

Es ist eine schmerzhafte Zerrung der Halswirbelsäule oft auch in Kombination mit Kopfschmerzen, Schwindel und Unwohlsein. Die Bewegung der Halswirbelsäule ist eingeschränkt und die Muskulatur schmerzhaft angespannt.
Neben der exakten Untersuchung und Röntgenabklärung kann auch eine Computertomographie oder MRI nötig sein.

Meistens sind die Beschwerden am Tag nach dem Unfall stärker und nehmen in der Nacht zu.

Die Therapie umfasst neben einer anfänglichen Schmerztherapie und muskelentspannenden Therapie mit Medikamenten die kurzzeitige Ruhigstellung mit einer weichen Schanzkrawatte.

Ganz wichtig ist von Anfang an eine Physiotherapie.

Neben der Elektrotherapie kommen auch Lymphdrainage , Ultraschall und Heilgymnastik zur Anwendung.


Adresse

Praxisgesund
Zentrum für Sportmedizin

St. Leonhard Gasse 6 
A-5580 Tamsweg 

Sofortkontakt

Dr. Joachim Schiefer: +43 6474 7800
DDR. Dietmar Rösler: +43 650 40 20 749
Mag. David Schiefer: +43 6474 7800
Stefan Schlick, BSC: +43 676 73 03 066
Physiotherapie: +43 6474 7800

Social Media